Bewerbung

Wie und wann kann ich mich bewerben?

Du kannst dich ganzjährig für das duale Studium bewerben. Der Studiengang Weinbau & Oenologie ist zulassungsfrei. Das bedeutet Studieninteressierte erhalten in jedem Fall einen Studienplatz, wenn sie die formalen Voraussetzungen für den Studiengang (Hochschulzugangsberechtigung, Sprachkenntnisse etc.) erfüllen und sich form- und fristgerecht dafür bewerben. Studienbeginn im Studiengang Weinbau & Oenologie ist Anfang August. 

Bewerbungsschluss für das laufende Jahr ist der 15. Juli! 

Hast du noch Fragen zu deiner Bewerbung? Dann melde dich bei unserem Studierendensekratariat gerne auch telefonisch täglich zwischen 9 - 16 Uhr (06321 671-509) oder der Weincampus Fachschaft!

 

Online-Bewerbungsformular

In 4 Schritten zum dualen Studium

Zulassungsvoraussetzung für das Studium am Weincampus ist ein Zeugnis der Hochschulreife, der Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung (z.B. WinzermeisterIn, WeinbautechnikerIn). Ein Numerus Clausus besteht nicht.

Wenn Dein Abiturzeugnis noch nicht vorliegt, kannst du deiner Bewerbung das letzte (Halbjahres-)Zeugnis deiner schulischen Ausbildung beilegen, um die vorläufige Zulassung für das Prosemester zu erhalten. Das Abschlusszeugnis muss nach Erhalt nachgereicht werden.

 

Im dualen Studium ist die Berufsausbildung mit dem Studium eng verzahnt. Es wechseln sich Praxisphasen im Ausbildungsbetrieb mit Phasen am Weincampus ab. Deshalb ist ein duales Studium ohne Ausbildungsvertrag bei einem Winzerbetrieb nicht möglich. Du solltest dich also rechtzeitig um einen Ausbildungsplatz kümmern. Wenn Du noch keinen Winzerbetrieb für deine Ausbildung gefunden hast, kannst Du unsere mehr als 500 Ausbildungsbetrieb in der Ausbildungsbörse Dual Match kennenlernen. Dort kannst du dich auch als BewerberIn registrieren lassen und wirst von den Betrieben schneller gefunden.

Falls Du schon eine Winzerausbildung gemacht hast, kannst dich auch direkt für den Bachelorstudiengang Weinbau&Oenologie bewerben.

Die Originale des Ausbildungsvertrages schickt der Ausbildungsbetrieb zur Genehmigung an die zuständige Stelle je nach Bundesland z.B. die Landwirtschaftskammer oder das Regierungspräsidium.

Zu den Bewerbungsunterlagen gehören:

  • Ausgefülltes und unterschriebenes Online Bewerbungsformular 
  • Kopie des Ausbildungsvertrages zum Winzer
  • Lebenslauf (bitte mit Unterschrift)
  • Amtlich beglaubigtes Schulabschlusszeugnis
  • Für Studierende ohne Abitur: Nachweis der vorangegangenen Ausbildung (Berufsschul- und Prüfungszeugnis sowie Nachweis der 2-jährigen Beschäftigung)
  • Bei vorangegangenem Studium: Unbedenklichkeits-, Exmatrikulations- und Notenbescheinigung
  • ggf. Nachweis zu vorangegangener Ausbildung oder Praktika
  • ggf. Nachweis zu Wehr- / Bundesfreiwilligendienst oä.

So geht es:

  • Fülle zunächst unser Online-Bewerbungsformular aus und sende es per Mail an uns. Du erhältst im Anschluss an deine Online-Bewerbung per E-Mail ein PDF mit deinem ausgefüllten Formular. 
  • Drucke das PDF aus und unterschreibe es.
  • Schicke es mit den restlichen Bewerbungsunterlagen per Post an uns zurück.

Alle Bewerbungsunterlagen sollen bis spätestens 15. Juli des Jahres, in dem du deine Ausbildung beginnen willst, in unserem Studierendensekretariat am Weincampus Neustadt eingegangen sein.

Du hast einen Ausbildungsbetrieb gefunden....

Sollte der von Dir ausgewählte Ausbildungsbetrieb noch nicht zu unseren Kooperationsbetrieben gehören, dann nehmen wir diesen gerne in unser Netzwerk auf. Kooperationsbetriebe können in allen Weinanbaugebieten Deutschlands angesiedelt sein.

Alle Kooperationsbetrieben, die im Rahmen des dualen Studiengangs am Weincampus Neustadt Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen, findest du hier.

 

 

Einschreibung & Rückmeldung

Einschreibung

Im Anschluss an die 15-monatige Berufsbildungsphase im Ausbildungsbetrieb (Prosemester) erfolgt die Erst-Immatrikulation (Einschreibung) an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. Der Weincampus Neustadt ist organisatorisch an die Hochschule angegliedert. Aus diesem Grund erfolgt die Immatrikulation für den Studiengang Weinbau & Oenologie über die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft in Ludwigshafen.  Aktuelle Informationen und Termine zur Einschreibung findest du hier.

Rückmeldung

Nach der Einschreibung muss in den folgenden Semestern jedes Semester bis zum Abschluss des Studiums eine fristgerechte Rückmeldung erfolgen.
Aktuelle Informationen und Termine zur Rückmeldung findest du hier.

Sybille Juretzka

Studierenden-/Prüfungsverwaltung
Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ernst-Boehe-Straße 4 +49 621 5203 -332 +49 621 5203 -341 sybille.juretzka@hwg-lu.de

Unser Studierendensekretariat

Öffnungszeiten

Studierendensekretariat

Montag bis Freitag 9:00 – 12:00 Uhr

Adresse

Weincampus Neustadt
Breitenweg 71
67435 Neustadt an der Weinstraße

Veronika Trum

Studierendenberatung
A2 - 090 06321 - 671 509 06321 - 671 514 studierendensekretariat@dlr.rlp.de